Permalink

2

TelDaFax versucht sich an Social Media

Gestern abend bekam ich bei Facebook einen Link zur Facebook-Seite von TelDaFax. TelDaFax, früher ein Telefonprovider, vertreibt heute Energie.

Wie viele andere Unternehmen auch, versucht auch TelDaFax die Social Media Möglichkeiten für sich auszunutzen, doch augenscheinlich gelingt dies dem Unternehmen nicht so, wie man sich das eigentlich vorgestellt hatte. Man hatte nämlich einen Risikofaktor bei der Angelegenheit vergessen: den Social Media-Nutzer (hier: Facebooknutzer).

TeldaFax Screenshot 1

 

Nun muß man dazu wissen, daß TelDaFax schon seit längerem in der Kritik steht und das aus verschiedenen Gründen. Kundensupport scheint nicht zwingend zu den Stärken des Unternehmens zu gehören. Die Fans der TelDaFax-Fanpage machen nämlich das was ihnen schon lange auf dem Herzen liegt, sie nutzen die Facebookfanpage um Kritik auszusprechen, da wohl auf Mails, Faxe usw. durch das Unternehmen nicht reagiert wird.

TeldaFax Screenshot 2

 

Bei TelDafax betrachtet man aber die Facebookseite eher als Unterhaltungskanal als denn als Kommunikationskanal mit Kunden. Anders ist auch der aktuellste Beitrag nicht zu erklären, der massig Reaktionen hervorrief und auch mich auf diese Fanpage aufmerksam machte:

TeldaFax Screenshot 3

 

Man beachte: die Facebookfanpage hat 400 Fans und faktisch hat jeder sechzehnte davon (= 6,25 %!) diesen Beitrag kommentiert!

Liebes Facebook-Team von TelDaFax,

so wie ihr euch das vorgestellt habt funktioniert Social Media nunmal nicht. Stellt euch der Verantwortung die ihr habt, bietet sauberen und korrekten Support, denn nicht ihr seid Herr über die Facebookpage sondern letztlich eure Fans die wohl auch eure Kunden sein dürften. Wer also auch in Zukunft (wieder) zufriedene Kunden haben möchte, der sollte sich der Verantwortung stellen, die er mit dem Anlegen einer Facebookfanpage übernimmt. Die Gefahr, daß durch solches Fehlverhalten die Onlinereputation den Bach runtergeht ist mehr als groß und kann im Zweifelsfall auch zu zahlreichen Kundenverlusten und einem irreparablen Imageschaden führen.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

2 Kommentare

  1. Henry Ford sagte einst „Der größte Feind der Qualität ist die Eile.“ Jedes Unternehmen braucht Zeit um sein Angebot, dass es bewirbt, auch umzusetzen und es immer wieder zu perfektionieren.

    100% Kundenzufriedenheit ist das Ziel, dann klappt es auch mit dem Social Media Marketing – das ist mein Tipp für TelDaFax 🙂

  2. 100% Kundenzufriedenheit ist das Ziel, dann klappt es auch mit dem Social Media Marketing – das ist mein Tipp für TelDaFax 🙂 –> hat nicht ganz geklappt. Also die Kundengelder wurden vorher eingesammelt um das Unternehmen über Wasser zu halten? Oh man.

Bad Behavior has blocked 1228 access attempts in the last 7 days.