Permalink

1

Instagram sperrt Twitter teilweise aus

Zur Zeit ist mal wieder ein Kindergartenkrieg zwischen den sozialen Netzwerken ausgebrochen. Dieses Mal sind Instagram und Twitter die Beteiligten.

Instagram, in diesem Jahr von Facebook aufgekauft worden, hat nun Twitter teilweise ausgesperrt. So werden nun bei Twitter die Vorschaubilder von Instagram nicht mehr eingeblendet, nur noch ein Link zu dem jeweiligen Bild bei Twitter ist in den Tweets enthalten. Der Grund ist klar: Instagram möchte die User so zwingen wirklich auf die Instagramseite zu gehen um das Bild zu sehen und sich nicht mit dem Vorschaubildchen zufrieden zu geben, die bei Twitter bisher sichtbar waren.

Und auch der Hintergrund dieser Entscheidung dürfte klar sein: wenn jetzt jeder erst die Instagramseite aufrufen muss, dann erhöht das die Zahl der Seitenaufrufe und damit kann man dann zukünftig mehr Werbung verkaufen. 😉

Kann man die Instagram-Bilder nicht doch irgendwie in Twitter sichtbar machen?

Ja, man kann und zwar auf eine Art und Weise die Instagram gar nicht gefallen dürfte. Das dafür benötigte Hilfsmittel heißt IFTTT und über IFTTT habe ich bereits an anderer Stelle ausführlich berichtet.

Was wird benötigt?

1. Account bei IFTTT
2. Zugangsdaten für Twitter und Instagram

Man wählt als ersten Dienst Instagram und dann die Funktion „A new photo by you“.

IFTTT Instagram to Twitter

 

Im nächsten Teil wählt man Twitter als weiteren Dienst aus und dort die Funktion „Post a tweet with image“ auswählen.

Instagram to Twitter via IFTTT

 

Zuletzt dann aufpassen, daß im oberen Feld „Caption“ und im unteren Feld „SourceURL“ enthalten ist.

Instagram to Twitter with Photo

 

Dann speichern und das war es dann. Der einzige Haken dabei: das Bild wird dann direkt bei Twitter gespeichert. Bitte beachten, daß pro Tag und Account nur 30 Tweets mit integriertem Foto möglich sind! Klickt man also das verkleinerte Bild innerhalb Twitter an, landet man NICHT bei Instagram sondern bleibt bei Twitter. Wer das nicht möchte, der muß das Bild weiter direkt von Instagram zu Twitter schicken, nur ist es dann halt ohne Vorschau und man kommt nach dem Klick auf den enthaltenen Link direkt zu Instagram.

Seit neuestem bietet Twitter auch selbst entsprechende Filter a la Instagram an und wird so auch zu einem direktem Konkurrenten für die Facebook-Tochter Instagram.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

1 Kommentar

  1. Du bist ein Fuchs 🙂
    Mittlerweile spiele ich auch gerne mit ifttt rum.
    Das hat mir schon einiges an Arbeit abgenommen.

Bad Behavior has blocked 1173 access attempts in the last 7 days.