Permalink

off

Großes Update bei Klout

Seit gestern gibt es ein komplett neues Design bei Klout. Klout? Ja, ein Dienst den ich bisher mit einem Lächeln betrachtete, denn der durch ihn ermittelte sogenannte Klout-Score, der die Wichtigkeit eines Profils in Sachen Einfluss darstellen sollte, war bisher recht leicht zu beeinflussen und lediglich als Schwanzvergleich anzusehen. Wirklichen Wert hatte dieser nicht wirklich.

Das neue Design brachte aber zudem einige neue Funktionen mit, die Klout interessant werden lassen. Der Klout-Score selbst ist in meinen Augen immer noch nichts anderes als ein reiner Schwanzvergleich ohne wirklichen Wert, anders sieht dies aber mit der Funktion „Your Moments“ und dem neuen Dashboard aus.

Im neuen Dashboard von Klout werden jetzt all jene eigenen Tweets, Google+ oder Facebook-Beiträge angezeigt, die von anderen geteilt wurden. Das ermöglicht schon mal einen schönen Überblick. Noch interessanter ist aber „Your Moments“, denn dort werden ausschließlich die besten eigenen Beiträge angezeigt, die bei anderen für Reaktionen sorgten. Dadurch ist es nun auch möglich genauer zu analysieren, was die eigenen Kontakte wirklichen wollen, was ihnen derart gefällt, daß sie es mit ihren Kontakten teilen.

Genau hier, und nur hier, sehe ich den wirklichen Nutzen von Klout. Die Analyse der eigenen Postings hinsichtlich des Erfolgs bei den eigenen Kontakten. Der Rest drumherum ist nur Wischiwaschi. Wenn Klout sich in diesem Segment versucht zu positionieren, kann es dem Dienst durchaus gelingen doch noch eine breitere Akzeptanz zu erreichen. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich Klout weiter entwickeln wird.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

Kommentare sind geschlossen.

Bad Behavior has blocked 1312 access attempts in the last 7 days.