Permalink

off

picplz wird geschlossen

Auf der Webseite ist es bereits zu lesen und letzte Nacht kam auch ein entsprechender Newsletter: am 03.07.2012 wird picplz.com abgeschaltet. Es besteht bis dahin noch die Möglichkeit sich die Fotos zu downloaden.

On July 3, 2012, picplz will shut down permanently and all photos and data will be deleted.
To download your photos, choose Your Photos below and click the Download link next to each of your photos that you want to save. Thank you for your support of picplz and we apologize for any inconvenience this may cause you.

Picplz war eine sehr gelungene Alternative zu Instagram und wurde von mir bevorzugt genutzt. Daran änderte auch das Erscheinen der Androidapp für Instagram nichts, denn picplz erschien mir übersichtlicher und bot auch schöne Viewstatistiken an. Dazu hatte ich bereits ausführlich gebloggt.

Nun gibt picplz auf.

Stellt sich die Frage welche Alternativen es gibt, wenn man das seit kurzen zu Facebook gehörende Instagram nicht nutzen möchte.

Streamzoo

Eine Alternative, mit sehr viel Ähnlichkeit zu picplz, dürfte Streamzoo sein. Das einzige was ich auch hier vermisse, ist eine Statistik wie oft ein Foto aufgerufen wurde. Ansonsten ist hier die Tagfunktion positiv anzumerken. Versieht man sein Foto mit einem (oder auch mehreren) Tag, so werden auf der Webseite neben dem Foto weitere Fotos angezeigt die den gleichen Tag enthalten. So lernt man auf diese Weise andere Streamzoo-Nutzer mit ähnlichen Interessen kennen. Wie auch bei picplz findet man auch bei Streamzoo diverse Filter, Rahmen usw. um das Foto zu bearbeiten. Man kann Badges sammeln, anderen Usern folgen, Kommentare schreiben, Bilder liken….

Hipster

Ein weiterer Anbieter als Alternative könnte für einige Hipster sein. Hier gibt es zwar Viewstatistiken, allerdings kam Hipster im Test nicht mit Hochkantfotos klar und setzt auch sonst in den Tweets und Facebooknachrichten Angaben rein, die ich nicht nachvollziehen konnte. Von daher kann Hipster bei mir nicht zum Ersatz von Picplz avancieren. Dennoch sollte man ruhig einen Blick drauf werfen, vielleicht ist es für den einen oder anderen ja doch recht nützlich.

Pinterest

Wer auf die ganzen Filter, Rahmen usw. verzichten kann, der kann natürlich auch andere Dienste wie z.B. Pinterest nutzen. Nachteil hier ist lediglich, das es bisher noch keine Androidapp gibt.

tumblr

Der Bloggingdienst tumblr wäre, wenn man auf Filter u.ä. verzichten kann eine weitere Möglichkeit seine Bilder zu veröffentlichen. Für tumblr sind auch entsprechende Apps verfügbar. Ich selbst habe ShortBlogger auf meinem Android-Smartphone ausprobiert und war damit sehr zufrieden. Es gibt aber auch eine offizielle tumblr-App.

Fazit: Alternativen zu picplz gibt es einige, wenn man nicht zu Instagram wechseln möchte. Nicht alle können zu 100 % überzeugen und die Auswahl ist irgendwie kleiner als vor Beginn meiner Suche erwartet.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

Kommentare sind geschlossen.

Bad Behavior has blocked 1275 access attempts in the last 7 days.