Permalink

off

Flickr lebt!

Flickr? War das nicht…. ja diese Fotocommunity?

Genau, und das ist Flickr auch heute noch unverändert. Wer dachte in Zeichen von Facebook, Instagram, Pinterest und Picasaweb sei Flickr auf dem absteigenden Ast, der irrt.

Flickr ist lebendig wie eh und je. Das erlebte ich gerade jetzt wieder, nachdem ich meine Fotos vom Wave-Gotik-Treffen dort hochgeladen hatte. Der Screenshot dürfte sicher zeigen, daß Flickr immer noch recht viel Traffic produziert.

Flickr Statistik

Inzwischen kam auch bereits die erste Anfrage einer Person die ich fotografierte, ob ich ihr die Fotos zusenden könne.

Interessant auch die Kombination von Google+ und Flickr. Während ich bei Google+ zwar mein Flickrprofil verlinkt habe, gibt es von Flickr keinen Link zu meinem Google+ Profil. Dennoch taucht im Snippet bei Google mein Foto von Google+ auf, ebenso die Anzeige wieviele Leute mich dort eingekreist haben. Schon recht interessant.

Flickr Google+ Kombination

Ich nutze Flickr übrigens selbst recht intensiv, so gut wie alle meine Fotos landen dort und die besten werden von dort noch zu Pinterest gebracht.

Auch da hat Flickr schnell reagiert. Zum einen kann man jetzt unter dem Button „Mit anderen teilen“ auch Pinterest auswählen. Desweiteren werden Flickr-Fotos, die man von anderen Webseiten aus dranpinnt, zusätzlich zum Quell-Link der zur Webseite führt, auch mit einem Link zum Flickrprofil des Fotografen versehen.

Flickr hat somit eine gute Möglichkeit der Kooperation mit Pinterest gefunden.

Alles in allem denke ich, daß Flickr zur Zeit viel zu sehr im Schatten steht und von vielen auch unterschätzt wird. Der Dienst ist immer noch für eine Überraschung gut.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

Kommentare sind geschlossen.

Bad Behavior has blocked 1237 access attempts in the last 7 days.