Permalink

0

RSS-Feed für Pinterest erstellen

Ein von mir sehr gern genutztes Mittel sind RSS-Feeds. Auch Pinterest bietet RSS-Feeds an, obwohl diese nach dem Designupdate nicht mehr so leicht zugänglich sind. Mehrere RSS-Feed-Kombinationen sind bei Pinterest möglich.

RSS-Feed für einen gesamten Account generieren

Es gibt einen RSS-Feed der den gesamten Account eines Users umfaßt. Generiert werden damit sämtliche Pins/Repins die ein User macht. Kommentare oder Likes werden damit NICHT aufgezeichnet. Vor dem Designupdate war dieser Feed direkt im jeweiligen Userprofil mit einem Icon abrufbar. Das Icon ist nach dem Designupdate verschwunden, der Feed funktioniert aber weiterhin. Um den Feed zu bekommen, muß man die URL des Userprofils einfach um feed.rss ergänzen. Mein Profil findet man unter http://pinterest.com/searchmedia/, den zugehörigen RSS-Feed dementsprechend unter http://pinterest.com/searchmedia/feed.rss.

RSS für ein einzelnes Board generieren

Wer nur einen RSS-Feed für ein einzelnes Board eines Users benötigt, der kann auch so einen RSS-Feed generieren. Hier ist der RSS-Feed ein klein wenig anders aufgebaut. Als Beispiel dafür dient mein Board “Magdeburg”, welches unter http://pinterest.com/searchmedia/magdeburg/ zu finden ist. Für den zugehörigen RSS-Feed muß man den letzten Slash entfernen und .rss anhängen. Der RSS-Feed dieses Boards wäre also unter http://pinterest.com/searchmedia/magdeburg.rss zu finden.

Diese RSS-Feeds könnte man dann z.B. via Twitterfeed oder ifttt in Twitter oder Tumblr integrieren.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.