Permalink

off

Google+ Wer sieht wann was?

Eine der am meisten gestellten Fragen ist die, wer bei Google+ wann was sieht. Ich versuche das mal hier zu erläutern.

User A packt User B in einen Circle

In dem Fall liest User A alles was User B öffentlich schreibt in seinem Hauptstream.

User B packt User A nicht in einen Circle

User B liest daraufhin die Sachen von User A nur wenn er in der linken Sidebar auf „Nicht in Kreisen“ klickt.

User B packt User A in einen Circle

User B liest dann alles was User A öffentlich schreibt bzw. an den Circle in den er User Be gepackt hat in seinem Hauptstream.
User liest dann neben den öffentlichen Postings von User B auch die Sachen die User B an den Circle schreibt in den er User A gepackt hat.

So weit, so gut. Klingt sicher komplizierter als es tatsächlich ist.

Was geschieht mit geteilten Postings?

Wenn das Ursprungsposting eh bereits öffentlich gepostet wurde, ist natürlich eh für jeden sichtbar. Doch wenn es um Postings geht die man nur eingeschränkt an einen bestimmten Circle geschickt hat, sieht das wieder etwas anderes aus.

User A schickt ein Posting an einen Circle

Das Posting ist nur für die Personen sichtbar, die User A dem Circle zugeordnet hat. Diese Personen können aber das Posting dennoch teilen und somit einem größeren Personenkreis zugänglich machen. Als Autor des Postings kann man dies allerdings nach Veröffentlichung des Postings verhindern.

Google+ Teilen von Postings verhindern

Der Screenshot zeigt wie man verhindert das eingeschränkt veröffentlichte Postings geteilt werden. Ist also alles recht selbsterklärend. Das wars auch schon von meiner Seite zu der Thematik, ist ja alles nicht so kompliziert.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

Kommentare sind geschlossen.

Bad Behavior has blocked 1103 access attempts in the last 7 days.